Geschichte der Lutzke Maschinen- und Anlagen GmbH - Lutzke Maschinen- und Anlagen GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Geschichte der Lutzke Maschinen- und Anlagen GmbH

Unternehmen
Wir über uns

Seit 1985 konstruieren und fertigen wir Serien- sowie kundenspezifische Anlagen dessen Einsatzgebiet nahezu grenzenlos ist. Unser Produktportfolio reicht vom Fahrzeugbau wie z.B. Caravans, Motorhomes, Trailer (Kühlfahrzeuge), Boots- und Schiffsbau bis hin zur  Bauindustrie für Hallen- und Fasadenelemente, Isolierpaneelen (Wärmeschutz), Holzhaus- und Holzleimbau sowie zur Klebstoffverarbeitung von Türen und Tore. So sind z.B. durch unsere patentierten  Raupenauftragseinheiten ein Flächenauftrag mittels einer Auftragseinheit bis zu 400 mm Breite und einer Applikationsgeschwindigkeit von bis zu 60 m/min möglich.

Für jede Ihrer Anwendung das passende Klebstoffsystem.
Vollkommen gleich welche Applikation Sie benötigen, ob 1K-PUR, 2K-PUR, oder Hotmelt Klebstoffsystemen, oder als Rotations-, Linearer- oder Linearoszillierender Raupenauftrag. Wir haben für Sie die passende Lösung für eine wirtschaftliche und umweltverträgliche Klebstoffverarbeitung, von der Bereitstellung über die Dosierung bis hin zur Klebstoffklimatisierung.

Das ist unser Beitrag für Ihren Erfolg!


Historie der Firma Lutzke Maschinen- und Anlagen GmbH
  • Gründung der Fa. Lutzke als Konstruktionsbüro und seit 1985 als Lutzke Maschinen- und Anlagen GmbH

  • Erster Kontakt mit 1 K-PU R in der Caravanindustrie Entwicklung von Klebstoffauftragssystemen für eine höhere Verfügbarkeit und eine bessere Arbeitshygiene

  • Patentierung des Rotationskopf für den kreisförmigen Raupenauftrag

  • Lieferung der ersten Anlagen für den automatisierten Klebstoffauftrag

  • Entwicklung der Anlagentechnik für die industrielle Verarbeitung von Faser-PUR für den konstruktiven Holzleimbau

  • Entwicklung des berührungslosen Klebstoffauftrags auf Keilzinken

  • IBN der ersten Anlagen für Großformatplatten mit Postprozessor-Steuerung (zum Generieren von Aussparungen beim Klebstoffauftrag, durch Datenvorgabe mittels CAD)


  • Bis dato fand eine ständige Weiterentwicklung statt. Zu den wichtigsten Entwicklung zählen: Zuführsysteme, Wasserdosierungen, Wasserenthärtung, Klimaboxen, Qualitätssicherung


  • Nachfolge aus altersgründen der Fa. Lutzke Maschinen- und Anlagen GmbH durch Herrn Dipl.-Ing. (FH) Detlef Auerswald und Herrn Dipl-Ing. (FH) Klaus Bucher als die neuen Geschäftsführer und Inhaber ab dem 01.07.2014

© 2019 Lutzke Maschinen- und Anlagen GmbH
Zurück zum Seiteninhalt